0825_EZF

Starker internationaler Auftritt in Tschechien!

31. August und 1. September 2019

Nicht weniger als sieben Stockerlplätze holten sich unsere sechs Athleten bei der Tour de Boletice, die in Form von einem Zweitages-Strassenradrennen mit Gesamtwertung im Militärbezirk Boletice ausgetragen wurde. Zumal diese Rennen auch zur Südböhmischen Amateurliga zählten, waren sie entsprechend stark besetzt und das Teilnehmerfeld umfasste knapp 100 StarterInnen aus Tschechien und Österreich.

Bereits beim ersten Wettkampf, einem Straßenrennen über 37km mit Bergankunft in Spicak sorgte das Team mit einem Doppelsieg durch Christian Oberngruber (Gesamtsieger) und Andreas Paster (Sieger AK 40+, Gesamtvierter) für einen Paukenschlag. Christian konnte sich auf den letzten Kilometern von den bärenstarken Tschechen Hebik Martin und Modlidba Vojtech vom Radteam Fany Gastro Pribram absetzen und einen Solosieg mit 30 sec Vorsprung feiern. Martin Haider, Daniel Oberngruber und Florian Bauer reihten sich an diesem Renntag in der Gesamtwertung auf den Rängen 19 bis 21 ein.

Am zweiten Tag stand ein schweres Rundstreckenrennen über 75km mit 1300 Höhenmetern am Programm. Bereits beim ersten Anstieg nach 7km waren auf zwei Kilometern gut 200 Hhm zu bewältigen. Das Feld wurde dabei gleich in mehrere Gruppen zerteilt. In der Abfahrt zu den abschließenden vier welligen Runden um den Olsina See (jeweils 14km) bildete sich eine ca 30-köpfige Spitzengruppe, in der sich auch alle unsere Athleten befanden. In der dritten Runde lancierte schließlich Florian Bauer die entscheidende Attacke und konnte sich gemeinsam mit dem Tschechen Modlidba Vojtech vom Feld absetzen. Nachdem die Mannschaftskollegen von Florian die Kontrolle über die Verfolgergruppe übernahmen, wuchs der Vorsprung rasch auf knapp 3 Minuten an. In der vorletzten Runde konnte sich jedoch der Tscheche von Florian absetzen und mit einem Vorsprung von 20 sec gewinnen. Christian erreicht schließlich Rang vier und Andreas wird gesamt Siebter (erneut Sieger AK 40+) bei diesem Rennen.

Modlidba holte sich dadurch auch knapp vor Christian Oberngruber den Sieg in der Gesamtwertung beider Renntage. Andreas Paster konnte in der Altersklasse 40+ beide Rennen und auch die Gesamtwertung für sich entscheiden. Somit gab es für unser Team insgesamt 4 erste, 2 zweite und - durch die Platzierung in der Gesamtwertung AK 40+ durch Josef Stadlbauer - einen dritten Platz zu bejubeln.

Fotos: RC Bike Next 125 und www.tourdeboletice.eu

0831 Boletice 0831 Boletice 0831 Boletice 0831 Boletice 0831 Boletice 0831 Boletice 0831 Boletice 0901 Boletice 0901 Boletice 0901 Boletice 0901 Boletice 0901 Boletice 0901 Boletice 0901 Boletice 0901 Boletice

Kontaktiere uns

RC-Bike Next125 Hackl-Lebensräume
Markt 19, A-4174 Niederwaldkirchen
info@BikeNext125.at

Folge uns

Du findest uns bei FB Insta

Impressum

 

© 2019 RC-Bike Next125 Hackl-Lebensräume

DMC Firewall is a Joomla Security extension!