02. April - eCycling

Rainer gewinnt e-liga Gesamtwertung

2. Mai 2020

Mit dem fünften Rennen endete die erste Saison der eCycling League Austria. Dieses 41km lange Schlussrennen gewann zwar Jonas Rapp (Hrinkow Advariscs Cycleang) vor dem oberösterreichischen Leistungssportler Rainer Kepplinger, der Ruderer krönte sich dennoch zum ersten Gesamtsieger des neuen Rennformats des Österreichischen Radsportverbandes.

Mit 860 Punkten, bestehend aus vier Tageserfolgen und einem zweiten Rang, sowie einigen Bonuszählern aus den Sprint- und Bergwertungen setzte sich der Waldinger am Ende souverän durch.

"Es war nochmal ein cooles Rennen zum Abschluss. Ich bin auch mit dem zweiten Platz richtig happy und vor allem der Sieg in der Gesamtwertung freut mich sehr", berichtete Rainer, der nun wieder den Fokus auf den Rudersport legen will, wo er im Leichten Zweier die Olympiaqualifikation für Tokio 2021 anpeilt.

Team-Chef Franz Hackl ist begeistert von der Leistung seines Schützlings: "Die erstmals durchgeführte virtuelle Rennplattform vom ÖRV bietet uns Vereinen und Sponsoren eine alternative Werbe-Möglichkeit. Viele Sportbegeisterte verfolgten diese eCycling Liga und zeigten Interesse an dieser neuen Form der Rennaustragung".

Alle Infos und Ergebnisse zum Rennen: https://www.e-cycling-austria.at/

Fotos: Alfred Reiter - Foto-Reiter, Franz Hackl - RC-Bike Next 125 Hackl-Lebensräume, https://www.e-cycling-austria.at

KepplingerRainer Regata 0502 eCycling2

 

Kontaktiere uns

RC-Bike Next125 Hackl-Lebensräume
Markt 19, A-4174 Niederwaldkirchen
info@BikeNext125.at

Folge uns

Du findest uns bei FB Insta

Impressum

 

© 2019 RC-Bike Next125 Hackl-Lebensräume

Our website is protected by DMC Firewall!